Mit Raytracing berechnetes Bild

Mit Ray-Tracing lassen sich sehr realistische Bilder synthetisieren. POV-Ray ist ein freies Ray-Tracing Programm das im Vergleich zu Blender stärker scriptorientiert ist. POV-Ray ist sehr gut geeignet, synthetische Bilder für die Bildverarbeitung (BV) zu erzeugen.

Wir haben POV-Ray in verschiedenen Projekten eingesetzt und sehr gute Erfahrungen gemacht. Vorteile sind:

  • Beleuchtungsverhältnisse lassen sich am Computer sehr viel schneller und billiger simulieren als sie in in der Realität aufzubauen sind.
  • Mit synthetischen Bildern lassen sich Fehlerbilder erzeugen und testen, die in der Realität nur selten oder mit viel Aufwand zu finden sind. Mit solchen Bildern kann dem Kunden das korrekte Verhalten auch in Grenzsituationen demonstriert werden.
  • Mit synthetischen Bildern kann bei Bedarf ein vollständiges Fallspektrum erzeugt werden.
  • Mit synthetischen Bildern kann die Entwicklung der Bildverarbeitung schon begonnen werden, bevor die Anlage mechanisch aufgebaut ist. Dies kann sehr viel Zeit und Geld sparen.
  • Sollen mit der BV Vermessungen vorgenommen werden, so können diese quantitativ überprüft werden. Die Messungen der BV müssen mit den Vorgaben zur Erstellung der synthetischen Bilder übereinstimmen.

Nachfolgend finden Sie verschieden mit POV-Ray erzeugte synrthetische Bilder oder Bildfolgen. Sie wurden bei verschiedenen Projekten zur Entwicklung und Verifizierung von BV-Algorithmen bei der Bohrer-Herstellung eingesetzt.